Wie man beim Abschleppen schaltet

  • Cameron Merritt
  • 0
  • 1690
  • 89
Ein Verkehrsschild warnt vor einer steilen Abfahrt. Weitere LKW-Bilder anzeigen. Joe McDaniel / iStockphoto

Für die meisten Fahrer ist das Klettern und Absteigen von Hügeln oder sogar Bergen kein Grund zur Sorge. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie ein Fahrzeug mit Automatikgetriebe fahren, da im Grunde die gesamte Arbeit für Sie erledigt wird. Sie halten einfach den Gangwahlschalter im Antrieb, und je nach Neigung und starkem Drücken des Gaspedals schaltet das Getriebe zurück, um den richtigen Gang zu finden, um die gewünschte Geschwindigkeit aufrechtzuerhalten. Sobald Sie den Hügel erklommen haben, können Sie beide Hände am Lenkrad halten, während Sie die andere Seite entlang rollen. Möglicherweise müssen Sie gelegentlich auf der Abfahrtsseite auf die Bremse tippen, um Ihre Geschwindigkeit unter dem angegebenen Grenzwert zu halten. Ansonsten kümmert sich im Allgemeinen ein Automatikgetriebe um den Rest.

Ein Schaltgetriebe ist etwas kniffliger, aber nur geringfügig. Der Fahrer kann einen beliebigen Gang wählen, um den Hügel zu besteigen oder abzusteigen. Tatsächlich kann eine richtige Gangwahl auf der Abwärtsseite des Gefälles die Geschwindigkeit des Fahrzeugs begrenzen, oft genug, um zu vermeiden, dass der Fahrer die Bremsen berühren muss. Der offensichtliche Vorteil besteht darin, dass dadurch der Verschleiß des Bremssystems des Fahrzeugs verringert wird. In den Händen eines erfahrenen Fahrers kann ein mit einem Schaltgetriebe ausgestattetes Fahrzeug genauso einfach und reibungslos wie ein Automatikfahrzeug über einen Berg fahren.

Aber was ist mit dem Schalten beim Abschleppen? Wenn Sie das Gewicht eines Anhängers hinter einem Fahrzeug hinzufügen, ist es möglicherweise nicht mehr so ​​einfach, den richtigen Gang zu finden. Woher wissen Sie, welche Ausrüstung Sie wählen müssen, wenn Sie eine schwere Last ziehen? Wie geht ein Abschleppfahrzeug mit Automatikgetriebe mit dem zusätzlichen Gewicht eines Anhängers um? Und wie wichtig ist das Gelände für die richtige Gangwahl? Lesen Sie die nächste Seite, um es herauszufinden.

Die richtige Gangwahl kann das Abschleppen eines großen Objekts wie dieses Bootes für das Zugfahrzeug wesentlich weniger anstrengend machen. TIM MCCAIG / iStockphoto

Wenn Sie beim Ziehen eines Anhängers schalten, ist die richtige Gangwahl entscheidend, um die Belastung des Zugfahrzeugs zu verringern. Dies gilt sowohl für Fahrzeuge mit Schaltgetriebe als auch für Fahrzeuge mit Automatikgetriebe. Jetzt denken Sie vielleicht: "Richtige Gangwahl in einer Automatik?" In den letzten Jahren haben einige Autohersteller eine aufgenommen Schleppen / Ziehen Modus bei einigen Autos und Lastwagen, die mit einem Automatikgetriebe ausgestattet sind. Der Schlepp- / Zugmodus reduziert die ständige Suche eines a-n-Automatikgetriebes nach dem richtigen Getriebe für das Gelände. Bei Fahrzeugen mit einem Overdrive aus Die Funktion zum Sperren des Overdrive-Getriebes hat einen ähnlichen Effekt [Quelle: Job].

Die Gangwahl des Schaltgetriebes liegt erwartungsgemäß in den Händen des Fahrers. Eines der wichtigsten Dinge, die Sie beim Schalten mit einem mit Schaltgetriebe ausgestatteten Fahrzeug beachten sollten, ist, sich des Geländes bewusst zu sein. Die Bereitschaft, beim Aufstieg auf einen Hügel genau im richtigen Moment zu schalten, kann den Unterschied bedeuten, ob Sie es fast mühelos nach oben schaffen oder Ihr Fahrzeug jeden Zentimeter des Weges belasten und überreden.

Die Gangwahl beim Bergabfahren beim Abschleppen ist bei einem Fahrzeug mit Schaltgetriebe gleichermaßen wichtig. Das zusätzliche Gewicht eines Anhängers kann dazu führen, dass ein Fahrzeug ein wenig (oder viel) schneller als erwartet bergab fährt, und das zusätzliche Gewicht kann sich als zu hoch für die Bremsen erweisen. Was ist die Lösung? Wie können Sie die Kontrolle behalten? Die Antwort ist die gleiche wie wenn Sie nicht abschleppen -- Motorbremse, oder den Motor anstelle der Bremsen zum Verlangsamen verwenden. Dazu nehmen Sie einfach Ihren Fuß vom Gas und schalten in einen niedrigeren Gang zurück. Die Motordrehzahl steigt, aber das Fahrzeug verlangsamt sich, da der Motor als Kompressor fungiert, um die Drehzahl zu verringern. Dies reduziert den Bremsverschleiß und hält das Fahrzeug auf die Geschwindigkeit begrenzt, mit der Sie sich aufgrund Ihrer Gangwahl wohl fühlen.

Weitere Informationen zum Verschieben, Abschleppen und zu anderen verwandten Themen finden Sie unter den Links auf der nächsten Seite. Sie können Ihnen viel mehr Informationen liefern.

Verwandte Artikel

  • Wie Automatikgetriebe funktionieren
  • Wie Schaltgetriebe funktionieren
  • Wie Automotoren funktionieren
  • Wie Zahnräder funktionieren
  • Wie Übersetzungsverhältnisse funktionieren
  • Wie Kupplungen funktionieren
  • Was bedeutet es, einen Pickup als "halbe Tonne" zu bezeichnen??

Weitere großartige Links

  • RVbasics
  • MSN Autos

Quellen

  • Job, Ann. "Abschlepp-Tutorial." MSN Autos. (16. September 2008) http://editorial.autos.msn.com/article.aspx?cp-documentid=434834
  • RV-Grundlagen. "Sicherheitstipps für das Abschleppen von RV-Sattelkupplungen und Wohnwagen." (16. September 2008) http://rvbasics.com/techtips/travel-trailer-towing-safety-tips.html



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten Artikel über Geheimnisse und Entdeckungen. Viele nützliche Informationen über alles
Artikel über Wissenschaft, Raumfahrt, Technologie, Gesundheit, Umwelt, Kultur und Geschichte. Erklären Sie Tausende von Themen, damit Sie wissen, wie alles funktioniert