So funktioniert das Sichern von abgeschleppten Fahrzeugen

  • Peter Tucker
  • 0
  • 3308
  • 691
Mit Geräten wie dieser Anhängerkupplung können Sie Fahrzeuge miteinander verbinden. Siehe Bilder von LKWs. Dan Driedger / iStockphoto

Das Abschleppen eines Fahrzeugs kann stressig sein. Wenn Sie das Gewicht eines anderen Fahrzeugs ziehen, ändert sich das Gefühl und Verhalten Ihres eigenen Autos, Lastwagens oder SUV. Möglicherweise müssen Sie sogar einige Änderungen an Ihrem Fahrzeug vornehmen, um ein anderes sicher abzuschleppen. Für den Fahrer ist das vielleicht stressigste aller Abschleppmanöver das Sichern eines abgeschleppten Fahrzeugs.

Es gibt verschiedene Punkte, die Sie beim Abschleppen eines Fahrzeugs berücksichtigen müssen. Eines der wichtigsten ist die Sichtbarkeit. Möglicherweise müssen Sie größere Seitenspiegel an Ihrem Fahrzeug installieren, um Ihre Sichtlinie zu verbessern. Spiegel spielen eine wichtige Rolle, wenn Sie eine Sicherungskopie erstellen müssen - Sie müssen eine klare Sichtlinie um beide Seiten des abgeschleppten Fahrzeugs haben.

Es ist auch wichtig sicherzustellen, dass das Fahrzeug, das den Abschleppvorgang ausführt, die Last aufnehmen kann. Dazu gehört das Lesen der Bedienungsanleitung, um sicherzustellen, dass Sie die Grenzwerte für das Zuggewicht nicht überschreiten. Sie sollten auch sicherstellen, dass die Anhängerausrüstung ordnungsgemäß installiert ist.

Es gibt drei Möglichkeiten, ein Fahrzeug abzuschleppen:

  • Vier Räder runter, toading oder Beibootschleppen, ist eine Abschleppmethode, bei der alle vier Räder des abgeschleppten Fahrzeugs auf dem Boden stehen. Diese Abschleppmethode ist beliebt bei Besitzern von Freizeitfahrzeugen (RV), die auf Reisen häufig ein Fahrzeug hinter ihrem Wohnmobil abschleppen. Diese Art des Abschleppens erfordert eine Anhängerkupplung und eine Anhängerkupplung. Das Abschleppen von Beibooten funktioniert bei einigen Fahrzeugen nicht gut. Lesen Sie die Bedienungsanleitung, bevor Sie versuchen, Ihr Auto zu kröten.
  • Einige Fahrzeuge funktionieren gut mit a Abschleppwagen, das hebt die beiden vorderen Reifen von der Straße. Die Hinterreifen des Zugfahrzeugs berühren immer noch den Boden. Ein Abschleppwagen kann mit den meisten Fahrzeugen mit Mittel- oder Heckmotor nicht verwendet werden. Bevor Sie einen Abschleppwagen verwenden, sollten Sie die Anhängelast des Transportwagens kennenlernen. Sie sollten niemals versuchen, ein Fahrzeug auf einem Abschleppwagen zu sichern - obwohl dies möglich ist, ist es nicht sicher und kann beide Fahrzeuge beschädigen. Wenn Sie eine Sicherungskopie erstellen müssen, besteht die einzig sichere Option darin, die beiden Fahrzeuge abzunehmen und einzeln zu sichern.
  • Vierräder hoch ist die letzte Abschleppoption. Mit dieser Option ziehen Sie tatsächlich einen Anhänger. Das abgeschleppte Fahrzeug sitzt oben auf dem Anhänger, was bedeutet, dass keines seiner eigenen Räder den Boden berührt. Abschleppanhänger wiegen mehr als Abschleppwagen, aber es ist nicht so schwierig, mit einem Abschleppanhänger zu sichern wie mit einem Transportwagen.

Wir werden uns ansehen, wie Sie beim Abschleppen eines Fahrzeugs mit der Methode "Vier Räder hoch" oder "Vier Räder runter" sichern können. Da das Sichern mit einem Abschleppwagen gefährlich sein kann, werden wir diese Option in diesem Artikel nicht behandeln. Befolgen Sie am besten die Ratschläge der Experten mit zwei Dollies - vermeiden Sie Situationen, in denen Sie ein Backup durchführen müssen. Wenn Sie eine Sicherungskopie erstellen müssen, tun Sie dies für jedes Fahrzeug einzeln.

Schauen wir uns die Physik an, die mit dem Sichern eines Zugfahrzeugs verbunden ist.

Das Parken beim Abschleppen erfordert Konzentration und viel Übung. Sebastian Iovannitti / iStockphoto

Mehrere Faktoren erschweren das Sichern eines gezogenen Fahrzeugs, als nur den Rückwärtsgang einzulegen und loszulegen:

  • Das abgeschleppte Fahrzeug verlängert Ihr Gesamt-Setup.
  • Das abgeschleppte Fahrzeug und die Abschleppvorrichtung erhöhen das Gewicht des Aufbaus.
  • Das gesamte zusätzliche Gewicht befindet sich hinter dem Zugfahrzeug (es sei denn, etwas ist sehr schief gelaufen)..
  • Die Abschleppvorrichtung enthält einen Drehpunkt, der beeinflusst, wie das Abschleppfahrzeug Kurven fährt.
  • Die beiden Fahrzeuge üben Kraft aufeinander aus, wodurch sich die Art und Weise ändert, wie das Zugfahrzeug beschleunigen, bremsen und drehen kann.

Um ein Fahrzeug sicher abzuschleppen, ist es gut, ein grundlegendes Verständnis der Physik zu haben. Hier ein kurzer Überblick über die Physik des Abschleppens eines Fahrzeugs:

Da das Zugfahrzeug mehr Gewicht als normal ziehen oder schieben muss, muss es mit einem anderen Niveau umgehen Trägheit. Trägheit ist die Tendenz eines Objekts, einer Änderung seines Bewegungszustands zu widerstehen. Es ist kein konstanter Wert - Objekte mit unterschiedlichen Massen haben unterschiedliche Trägheitswerte. Ein Objekt mit größerer Masse widersteht Änderungen seines Bewegungszustands mehr als ein Objekt mit weniger Masse.

-

-

Um die Trägheit zu überwinden, muss der Motor des Zugfahrzeugs mehr Arbeit leisten als für das Fahrzeug allein. Die Bewegungsänderung wird aufgerufen Beschleunigung. Die Beschleunigung ist eine Vektorgröße, dh sie hat sowohl eine Richtung als auch eine Größe. Mit der Beschleunigung ist diese Größe eine Änderung der Geschwindigkeit.

Beim Rückwärtsfahren eines Zugfahrzeugs wäre die Beschleunigungsrichtung rückwärts - aus der Perspektive einer Person, die auf dem Fahrersitz des Zugfahrzeugs sitzt. Um sicher rückwärts zu fahren, muss der Fahrer vorsichtig auf das Gaspedal treten.

Unter der Annahme, dass sich beide Fahrzeuge auf einer ebenen Fläche befinden, muss der Fahrer während der Fahrt weiter auf das Gaspedal drücken, damit der Motor dem gezogenen Fahrzeug eine konstante Kraft verleiht. Das liegt an Reibung. Reibung ist eine Kraft, die von einer Oberfläche ausgeübt wird, wenn sich ein Objekt darüber bewegt. In diesem Fall übt die Reibung eine Kraft aus, die der vom Fahrer ausgeübten entgegengesetzt ist. Wenn der Fahrer keine konstante Kraft über das Gaspedal ausüben würde, würden die beiden Fahrzeuge schließlich von selbst anhalten.

Wenn Sie ein abgeschlepptes Fahrzeug sichern, müssen Sie darauf achten, sich nicht zu schnell zu bewegen, da die Trägheit auch beim Bremsen eine Rolle spielt. Denken Sie daran, Trägheit bezieht sich auf den Widerstand eines Objekts gegen Bewegungsänderungen. Wenn sich ein Objekt bewegt, widersteht es Kräften, die versuchen, es zu stoppen. Wenn Sie mit einem Objekt mit viel Masse arbeiten - beispielsweise zwei zusammengefügte Fahrzeuge - bedeutet die Trägheit, dass mehr Arbeit erforderlich ist, um die Bewegung des Objekts zu verlangsamen und zu stoppen.

Als nächstes werden wir uns einige Techniken zum Sichern beim Abschleppen eines Fahrzeugs ansehen.

Beim Abschleppen eines Wohnmobils muss der Fahrer häufig auf die Campingplätze zurückkehren. Steve Shepard / iStockphoto

Bevor Sie beim Abschleppen eines Fahrzeugs auf die Straße gehen, sollten Sie sich etwas Zeit zum Üben nehmen. Selbst einfache Manöver werden beim Abschleppen eines Fahrzeugs komplizierter und gefährlicher. Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie Kurven fahren, bremsen, bergauf und bergab fahren und rückwärts fahren.

Versuchen Sie, einen großen Parkplatz zu finden, der tagsüber nicht benutzt wird - ein Parkplatz in der Kirche oder in der Schule könnte funktionieren. Wenn es möglich ist, bringen Sie jemanden mit, der als Spotter fungiert. Dies verhindert, dass Sie sich vollständig auf Ihre Spiegel verlassen müssen.

Wenn Sie bereit sind, das Sichern zu üben, legen Sie eine Hand auf die Basis Ihres Lenkrads, auch als Sechs-Uhr-Position bekannt. Von dieser Position aus dreht sich das abgeschleppte Fahrzeug in dieselbe Richtung, in die Sie Ihre Hand bewegen: Bewegen Sie Ihre Hand nach rechts, drehen Sie das Rad gegen den Uhrzeigersinn, und das abgeschleppte Fahrzeug bewegt sich nach rechts.

Denken Sie daran, beim Sichern kleine Anpassungen vorzunehmen. Die Bewegungen des abgeschleppten Fahrzeugs sind viel größer als die kleinen Anpassungen, die Sie am Lenkrad vornehmen. Wenn Sie das Rad zu weit drehen, macht das abgeschleppte Fahrzeug eine zu scharfe Kurve.

Ihr Spotter kann Ihnen dabei helfen. Achten Sie immer genau auf Ihre Spiegel. Am wichtigsten ist, nehmen Sie es ruhig. Ein langsamer und stetiger Anflug verhindert Unfälle oder Schäden an beiden Fahrzeugen.

Es ist viel einfacher, ein gezogenes Fahrzeug in einer geraden Linie zu sichern, als beim Rückwärtsfahren zu drehen. Wenn es überhaupt möglich ist, sollten Sie Ihr Fahrzeug so positionieren, dass Sie ohne Abbiegen zurückfahren können. Dadurch wird das Manöver für Sie und Ihre Fahrzeuge weniger stressig. Wenn Sie jedoch nicht in einer geraden Linie sichern können, ist es besser, einen allmählichen Bogen als eine scharfe Kurve zu verwenden. Auf diese Weise haben Sie mehr Kontrolle und Sichtbarkeit.

Wenn Sie mit dem Üben fertig sind und in der realen Welt unterwegs sind, ist es auch wichtig, dass Sie sich Ihre Umgebung genau ansehen, bevor Sie ein abgeschlepptes Fahrzeug sichern. Suchen Sie nicht nur nach Problemen am Boden. Möglicherweise gibt es niedrig hängende Äste oder Straßenschilder, die Sie im Auge behalten müssen. Deshalb ist es eine gute Idee, langsam zu fahren. Sie haben mehr Zeit, um die Bedingungen um Sie herum zu beurteilen und die entsprechenden Anpassungen vorzunehmen.

Um mehr über das Abschleppen und verwandte Artikel zu erfahren, fahren Sie mit den Links auf der nächsten Seite.

-

Auf mein Signal

Wenn Sie einen Spotter verwenden, ist es eine gute Idee, einige Handzeichen im Voraus zu erarbeiten. Auf diese Weise müssen Sie sich nicht auf das Schreien verlassen, um Nachrichten vom Spotter an den Fahrer weiterzuleiten.

Verwandte Artikel

  • Wie Automotoren funktionieren 
  • Wie die Autolenkung funktioniert
  • Wie Kraft, Kraft, Drehmoment und Energie wirken
  • So funktioniert Allradantrieb
  • Was bedeutet es, einen Pickup als "halbe Tonne" zu bezeichnen??
  • Wie Repo Trucks funktionieren

Weitere großartige Links

  • US DOT - Sicherheitstipps für das Fahren mit einem Anhänger

Quellen

  • Camping-Kanada. "Abschlepptipps." 2008. (14. September 2008) http://www.camping-canada.com/towing_tips_e.htm
  • Grüner defensiver Fahrkurs. "Tipps zum Abschleppen eines Anhängers." 2007. (14. September 2008) http://www.solutions.ca/gddc-cep/2007/Resources/Towing_Trailer.pdf
  • Gummersall, Bob. "Anhängerkupplungen, Halterungen und Lichter." RVers Online. (15. September 2008) http://www.rversonline.org/ArtDinghy3.html
  • Wohnmobil. "Grundlagen zum Abschleppen von Beibooten." Jan. 2008. (14. September 2008) http://www.motorhomemagazine.com/dinghytowingguide/
  • Nemeth, Mark S. "Zurück zur Perfektion." Marks Vollzeit-RV-Ressource. 22. April 2002. Nachdruck aus dem Escapees Magazine. Mai / Juni 2001. (13. September 2008) http://www.ccis.com/home/mnemeth/skp/backtoperfection.htm
  • Penske. "Tow Dolly Ausrüstungsanweisungen." (15. September 2008) http://www.pensketruckrental.com/personal_rental/accessories/towing_tow_dolly.html
  • Physik-Klassenzimmer-Tutorial. "Newtons Bewegungsgesetze." 2007. (15. September 2008) http://www.glenbrook.k12.il.us/gbssci/phys/Class/newtlaws/u2l1b.html
  • Verkehrsministerium der Vereinigten Staaten. "Sicherheitstipps für das Fahren mit einem Anhänger." (13. September 2008) http://www.nhtsa.dot.gov/Cars/Problems/Equipment/towing/safety_tips.htm
  • Ihr Wohnmobil-Lebensstil. "Zehn Abschlepptipps." (14. September 2008) http://www.your-rv-lifestyle.com/towing-tips.html

-




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten Artikel über Geheimnisse und Entdeckungen. Viele nützliche Informationen über alles
Artikel über Wissenschaft, Raumfahrt, Technologie, Gesundheit, Umwelt, Kultur und Geschichte. Erklären Sie Tausende von Themen, damit Sie wissen, wie alles funktioniert