Wie lange hält der Kühler eines Autos?

  • Yurii Mongol
  • 0
  • 2093
  • 471
Bildergalerie: Autosicherheit Die meisten Automechaniker sind sich einig, dass ein ordnungsgemäß gewarteter Kühler mindestens acht bis zehn Jahre halten sollte. Sehen Sie mehr Autosicherheitsbilder. iStockphoto / Thinkstock

Ein Automotor verschwendet viel Energie in Form von Wärme. Wenn diese Option nicht aktiviert ist, kann sich Wärme aufbauen und nicht nur den Motor selbst, sondern auch die umgebenden Teile beschädigen. Es ist daher wichtig, dass die Motortemperatur Ihres Autos unter einem bestimmten Niveau gehalten wird. Diese Aufgabe fällt dem Kühlmittelsystem zu, das Kühlmittel - normalerweise Wasser gemischt mit Ethylenglykol (auch bekannt als Frostschutzmittel) - durch den Motor pumpt, um die Wärme zu absorbieren. Sobald es erwärmt ist, wird das Wasser zum Kühler zurückgeführt, wo die Wärme auf die Kühlrippen übertragen und in die Luft abgestrahlt wird. Dadurch wird das Wasser-Frostschutzmittel-Gemisch gekühlt, das dann seine Fahrt durch den Motor wiederholen kann.

Ohne einen Kühler, der dem Kühlmittel die Wärme entzieht, würde sich Ihr Auto schnell überhitzen und der Motor würde beginnen, sich selbst zu zerstören. Ein funktionierender Kühler in Ihrem Auto ist daher für den ordnungsgemäßen Betrieb des Fahrzeugs unerlässlich. Aber wie lange können Sie damit rechnen, dass Ihr Kühler seine Arbeit fortsetzt? Die meisten Automechaniker sind der Meinung, dass ein ordnungsgemäß gewarteter Kühler mindestens acht bis zehn Jahre halten sollte. Ältere Metallkühler können, wenn sie gut gewartet werden, die Lebensdauer des Autos verlängern. Moderne Kühler bestehen jedoch eher aus Kunststoff als aus Metall, und Kunststoff dehnt sich aus und zieht sich zusammen, wenn sich der Kühler erwärmt und abkühlt. Im Laufe der Zeit führt dies zu Rissen, obwohl dies selten in weniger als einem Jahrzehnt der Fall ist.

Um die maximale Lebensdauer Ihres Kühlers zu erreichen, ist es wichtig, dass das Kühlsystem so oft ausgespült wird, wie es im Handbuch Ihres Autos angegeben ist, damit das Wasser-Frostschutzmittel-Gemisch weiterhin ordnungsgemäß fließt. Und stellen Sie natürlich sicher, dass der Kühler immer den richtigen Kühlmittelstand enthält, da bei Überhitzung des Kühlers Kühlmittel austreten kann. Wenn Sie häufig feststellen, dass der Kühlmittelstand zu niedrig ist, kann dies bedeuten, dass Sie ein Leck haben. Bringen Sie das Auto zu einem Mechaniker, um sich Ihr Kühlsystem anzusehen.

Andere mögliche Probleme sind rostige Schlauchschellen, Korrosion am Aluminiumkern und Probleme mit dem Thermostat, der den Kühlmittelfluss reguliert. Thermostatprobleme führen zu häufiger Überhitzung. Dieses Problem sollten Sie so schnell wie möglich behoben haben.

Passen Sie gut auf Ihren Kühler auf und er sollte ziemlich lange bei Ihnen sein - vielleicht sogar die gesamte Lebensdauer Ihres Autos.

Weitere Informationen zu Heizkörpern und anderen verwandten Themen finden Sie unter den Links auf der nächsten Seite.

Verwandte Artikel

  • Top 10 Alltagsautotechnologien, die aus dem Rennsport hervorgegangen sind
  • Wie lange halten Lichtmaschinen??
  • Wie lange halten Automotoren??
  • Wie lange dauern die Übertragungen??
  • Wie lange hält eine Wasserpumpe?? 
  • Wie lange hält ein Katalysator??
  • Sollten Autoreifen ein Verfallsdatum haben?
  • Was ist ein Öllebensdauerindikator??

Quellen

  • Duchene, Charles Scott. Midas Schalldämpfer auf dem Sepulveda Blvd. in Los Angeles, Kalifornien. Persönliches Interview am 3. August 2010.
  • Radiator.com. "Wartung der Kühlerteile." (3. August 2010) http://www.radiator.com/article-radiator-maintenance.html
  • Torosyan, Sarkis. Service Manager bei Miller Honda in Culver City, Kalifornien. Persönliches Interview am 3. August 2010.



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten Artikel über Geheimnisse und Entdeckungen. Viele nützliche Informationen über alles
Artikel über Wissenschaft, Raumfahrt, Technologie, Gesundheit, Umwelt, Kultur und Geschichte. Erklären Sie Tausende von Themen, damit Sie wissen, wie alles funktioniert