Ist Ihr Auto-Roadtrip bereit?

  • Phillip Hopkins
  • 0
  • 3196
  • 344
Seien Sie bei Ihrem nächsten Roadtrip nicht gestrandet. Stellen Sie sicher, dass Ihr Auto in Topform ist, bevor Sie auf die Autobahn fahren. Liam Norris / Getty Images

Die Hälfte der Autos auf der Straße ist heute mehr als 10 Jahre alt. Sobald Ihr Auto diese zweistellige Marke erreicht, ist die Wahrscheinlichkeit, dass es auf der Straße kaputt geht, doppelt so hoch und die Wahrscheinlichkeit, dass es abgeschleppt wird, viermal so hoch. Dies sind Statistiken, die am 17. April 2018 von der American Automobile Association (AAA) veröffentlicht wurden. Sie sind die Leute, die viele anrufen, wenn sie einen platten Reifen bekommen oder einen Batteriesprung brauchen.

"Es ist keine Überraschung, dass ältere Fahrzeuge mit größerer Wahrscheinlichkeit einen ernsthaften Ausfall erleiden, aber es ist überraschend, wie viele Menschen gefährdet sind", sagte John Nielsen, Geschäftsführer von AAA für Fahrzeugtechnik und -reparatur, in der Pressemitteilung vom April.

AAA hilft nicht nur gestrandeten Autofahrern, sondern sammelt und meldet auch Daten. Allein im Jahr 2017 gingen 32 Millionen Anrufe für Pannenhilfe ein, und etwa 35 Prozent dieser Anrufe führten beispielsweise zu einem Abschleppdienst. Die häufigsten Probleme? Batterieprobleme, Motorschaden und Reifenschäden.

Wenn Sie also zu den 56 Millionen gehören, die diesen Sommer eine Autofahrt planen, lohnt es sich, wenn Ihr Mechaniker Ihr Auto noch einmal überarbeitet - und sich insbesondere auf diese drei Bereiche konzentriert -, insbesondere wenn Sie ein Modell von 2008 oder 2008 fahren älter.

Leere Batterien

Das häufigste Problem, mit dem sich AAA im Jahr 2017 befasste, war die Autobatterie. Dies schließt Probleme im Zusammenhang mit elektrischen Systemen wie Startern und Lichtmaschinen ein. Sie repräsentierten laut AAA 23 Prozent der Szenarien, in denen ein Schlepptau erforderlich ist. Und die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Auto auf diese Probleme stößt, steigt erst, wenn Ihr Auto älter wird.

Aber Sie müssen keine andere Statistik werden. Die meisten Batterien werden Sie nicht warnen, dass sie auf dem Weg nach draußen sind. Überprüfen und testen Sie sie daher, bevor Sie auf die Straße gehen. AAA-Mitglieder können ihre Batterien und ihr elektrisches System kostenlos überprüfen lassen, um festzustellen, ob sie die volle Stärke haben oder ausgetauscht werden müssen. Andernfalls können Sie Ihre Batterie von einem Mechaniker oder einem Autoteilehändler testen lassen.

Motorprobleme

Motorprobleme, insbesondere Ausfälle des Kühlsystems, waren für 11 Prozent der Pannen verantwortlich, für die AAA im Jahr 2017 aufgerufen wurde. Die Kühlkomponenten Ihres Autos wie Kühler, Thermostat, Wasserpumpe und Zahnriemen können ebenfalls ohne Vorwarnung ausfallen. Um sicherzustellen, dass der Motor Ihres Autos in einwandfreiem Zustand ist, überprüfen Sie unten, nachdem Ihr Auto geparkt ist. Wenn sich am Boden Flüssigkeit ansammelt oder Sie das kränklich-süße Aroma bemerken, das auf ein Kühlmittelleck hinweist, sollten Sie das Leck unbedingt beheben, bevor das Kühlsystem ausfällt.

Reifenschaden

Schließlich möchte niemand im Urlaub einen Reifenschaden haben. Aber Reifenschäden sind der dritthäufigste Grund, warum AAA 2017 Abschleppwagen schicken musste, um gestrandeten Fahrzeugen zu helfen. Um zu vermeiden, dass es zu einer Reifenpanne kommt - oder schlimmer noch -, gewöhnen Sie sich an, Ihre Reifen regelmäßig zu überprüfen. nicht nur vor einem Roadtrip. Sie können die meisten Reifenprobleme erkennen, lange bevor sie Sie festsitzen lassen.

Suchen Sie nach Schnitten, Abrieb und Ausbuchtungen in Ihren Reifen und lernen Sie, wie Sie die Profiltiefe und den Profildruck überprüfen. Informieren Sie sich vor Ihrer Abreise, ob Ihr Auto mit einem Ersatzfahrzeug ausgestattet ist (viele sind es heutzutage nicht), und üben Sie, es zu wechseln. Sie können nicht alle versehentlichen Reifenpannen oder Reifenpannen verhindern, aber die grundlegende Reifenwartung kann Ihnen dabei helfen, die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Sie gestrandet sind.

Das Endergebnis? Wenn Sie sich der Risiken bewusst sind und wissen, wonach Sie suchen müssen, können Sie einen ruinierten Sommer-Roadtrip vermeiden.

Weitere Informationen zur automatischen Wartung finden Sie unter "Autoreparatur und Wartung: Einfache Lektionen für die Wartung Ihres Autos, damit es länger hält (Idiot's Guides)"von Dave Stribling. wählt verwandte Titel basierend auf Büchern aus, von denen wir glauben, dass sie Ihnen gefallen. Wenn Sie sich für den Kauf eines Titels entscheiden, erhalten wir einen Teil des Verkaufs.

Das ist interessant Wenn Sie und Ihr Auto den im AAA-Bericht aufgeführten Statistiken entsprechen, sind Sie möglicherweise auch einer der 33 Prozent der Fahrer in den USA, die sich eine unerwartete oder Notfall-Autoreparatur nicht leisten können. Laut AAA kann eine unerwartete Reparatur im Allgemeinen zwischen mehreren hundert und mehreren tausend Dollar kosten. Vorbeugende Wartung ist nicht billig, aber günstiger und bequemer als eine Notfallreparatur außerhalb der Heimat.



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten Artikel über Geheimnisse und Entdeckungen. Viele nützliche Informationen über alles
Artikel über Wissenschaft, Raumfahrt, Technologie, Gesundheit, Umwelt, Kultur und Geschichte. Erklären Sie Tausende von Themen, damit Sie wissen, wie alles funktioniert