Wie schaltet man doppelt?

  • Peter Tucker
  • 0
  • 4422
  • 306

Wenn Sie Ihr Schaltgetriebe in den Gang schalten, schaltet ein Halsband mit "Hundezähnen" den Gang ein. Eine Welle vom Motor dreht die Vorgelegewelle, die das eingelegte Zahnrad dreht. Dann leitet das Zahnrad seine Energie über den Bund an die Antriebswelle weiter. Andere Gänge laufen frei, bis sie eingerückt sind.

Doppelkupplung war eine häufige Anforderung in alten Autos und einige Rennwagen erfordern immer noch Doppelkupplung. Zum Doppelkupplungsschalten drücken Sie zuerst das Kupplungspedal, um den Motor vom Getriebe zu befreien. Dadurch kann sich das Halsband ohne die eingerasteten Hundezähne an der Seite des Zahnrads in den Leerlauf bewegen. Wenn Sie das Kupplungspedal loslassen, müssen Sie den Motor drehen, um den richtigen Drehzahlwert für den nächsten Gang zu erreichen. Dies bedeutet, dass Sie das Halsband und das nächste Zahnrad mit der gleichen Geschwindigkeit drehen möchten, damit die Hundezähne das Zahnrad einlegen können. Sobald der Motor die richtige Drehzahl erreicht hat, betätigen Sie das Kupplungspedal erneut, um den Bund im nächsten Gang zu arretieren. Wenn Sie mit einer Doppelkupplung arbeiten, müssen Sie die Kupplung jedes Mal drücken und loslassen, wenn Sie einen Gang wechseln möchten.

Wenn Sie den Schaltknauf bewegen, werden die Gänge gewechselt, indem eine Stange bewegt wird, die mit einer Gabel verbunden ist. Diese Gabel bewegt den Kragen in Richtung des Zahnrads, das Sie als nächstes einlegen möchten. Wenn Sie Ihre Schaltung durcheinander bringen und ein schrecklich klingendes Knirschen hören, fehlen sich nicht die Zähne. Wie bereits erwähnt, sind die Zahnräder immer richtig in Eingriff - sie sind einfach nicht immer eingerückt. Das Schleifgeräusch ist eigentlich das Geräusch der Hundezähne am Halsband, denen die Löcher an der Seite des Zahnrads fehlen.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten Artikel über Geheimnisse und Entdeckungen. Viele nützliche Informationen über alles
Artikel über Wissenschaft, Raumfahrt, Technologie, Gesundheit, Umwelt, Kultur und Geschichte. Erklären Sie Tausende von Themen, damit Sie wissen, wie alles funktioniert