Wie Bentleys funktionieren

  • Gyles Lewis
  • 0
  • 3799
  • 651
Bildergalerie: Bentleys Der Bentley Continental Flying Spur. Weitere Bentley-Bilder. Foto mit freundlicher Genehmigung von Bentley Motors

In der Automobilindustrie gibt es bestimmte Unternehmen, die den Ruf haben, die luxuriösesten Autos der Welt zu entwickeln - Mercedes-Benz, Jaguar, Lexus und BMW. Aber es ist ein kleinerer Kreis von Luxusautomobilunternehmen, die Maßstäbe für Opulenz setzen - wie Maybach, Rolls-Royce, Aston Martin, Maserati und Bentley. In den letzten Jahren hat sich insbesondere der Bentley zu einer beliebten Wahl für die Reichen und Berühmten entwickelt.

Die Bentley Motor Company ist wie Aston Martin und Rolls-Royce eine historische britische Autofirma. W.O. Bentley baute 1919 das erste Bentley-Automobil. Er war ein Rennwagen-Enthusiast und Nervenkitzel-Sucher, der den besten Rennwagen der Welt entwerfen und produzieren wollte. Er nannte seinen ersten Versuch die EXP1, einen Prototyp eines Rennwagens mit einem 3-Liter-Motor. Rennsportbegeisterte nahmen die überlegene Leistung des Autos zur Kenntnis.

Bentleys Entwürfe waren sehr erfolgreich - ein Bentley-Automobil dominierte die Rennen von Le Mans von 1927 bis 1930. Bentleys belegte bei Rennen in ganz Europa den ersten Platz, und bald wurde eine Sammlung von Rennfahrern, die als Bentley Boys bekannt waren, berühmt dafür, Trophäen mit nach Hause zu nehmen.

Die Bentley-Reihe hatte viele Rivalen - der vielleicht bemerkenswerteste war Rolls-Royce. Während Bentley-Automobile für Geschwindigkeit und Leistung bekannt waren, waren Rolls-Royce-Autos für Eleganz und Raffinesse bekannt. Beide Linien trieben den Automobilfortschritt in Europa voran. Wäre die Weltwirtschaftskrise nicht gewesen, hätte die Rivalität möglicherweise auf unbestimmte Zeit gedauert. Bentley Motors wurde finanziell instabil, und Rolls-Royce Limited kaufte das Unternehmen 1931. Allmählich ähnelten Bentley-Automobile den Stilen der Rolls-Royce-Fahrzeuge. Einige Modelle verwendeten sogar das gleiche Chassis -- der gleiche Grundrahmen - wie der Rolls-Royce Silver Cloud.

Das Bentley EXP2 Foto mit freundlicher Genehmigung von Bentley Motors

1998 verkaufte Rolls-Royce Bentley Motors an Volkswagen (schließlich kaufte BMW Rolls-Royce, sodass zwei der beliebtesten Autolinien Englands heute deutschen Unternehmen gehören). Die Produktion der Bentley-Linie blieb in Crewe, England, wo seit 1946 Bentleys gebaut werden. Heute füllen Bentleys eine Nische zwischen den Rolls-Royce-Fahrzeugen, die für ihren Stil und ihre Eleganz bekannt sind, und den Aston Martin-Fahrzeugen, die für ihre bekannt sind Leistung und Geschwindigkeit.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Anpassungsoptionen von Bentley, die Fahrkurse Bentley Bond und Bentley. Im nächsten Abschnitt werden wir uns die aktuellen Bentley-Modelle ansehen (oder Marken, wie die Briten gerne sagen).

Ein Rennwagen mit Ausdauer

Das Le Mans-Rennen in Frankreich ist ein 24-Stunden-Rennen auf Straßen, die normalerweise für die Öffentlichkeit zugänglich sind (sie schließen sie für das Rennen). Der Kurs testet die Ausdauer von Fahrern und Autos gleichermaßen. Berühmte Unternehmen, die am Rennen in Le Mans teilnehmen, sind unter anderem Porsche, Bugatti, Aston Martin, Ferrari, Jaguar, Mercedes-Benz und Audi.

Inhalt
  1. Bentley Marques
  2. Bentley-Anpassung
  3. Berühmte Bentley-Besitzer
  4. Bentley-Fahrkurse
Das Bentley Azure Foto mit freundlicher Genehmigung von Bentley Motors

Bentleys zwei Flaggschiffmodelle (oder Marken) sind die Arnage und das Azurblau. Der Arnage ist eine viertürige Limousine, während der Azure ein zweitüriges Cabrio ist. Das Arnage-Modell hat drei Hauptvarianten - die Arnage R., das Arnage T. und das Arnage RL.

Beim Arnage R (laut Bentleys Website steht das R für "Verfeinerung") dreht sich alles um Eleganz und Komfort. Jedes Auto ist mit Naturholzpaneelen, Chromsteuerungen, einer handgefertigten Lederausstattung und einem leistungsstarken 6,75-Liter-V8-Motor mit zwei Turboladern ausgestattet. Der Motor gibt dem Auto 450 PS, ein ziemlicher Kick für ein Luxusfahrzeug.

Das Bentley Arnage Foto mit freundlicher Genehmigung von Bentley Motors

Beim Arnage T geht es mehr um Kraft und Geschwindigkeit als bei seinem Cousin. Sein Motor leistet 500 PS und ermöglicht es dem Fahrer, das Auto mit einer Geschwindigkeit von 179 Meilen pro Stunde (mph) zu schieben. Es kann in nur 5,2 Sekunden von 0 auf 60 gehen. Viele Bentley-Enthusiasten sehen den Arnage T als direkten Nachfahren der frühen Bentleys, als Geschwindigkeit und Leistung wichtiger waren als luxuriöse Innenräume.

Die Arnage RL Limousine Foto mit freundlicher Genehmigung von Bentley Motors

Der Arnage RL ist eigentlich eine Limousine (der L steht für "langer Radstand"). Bentley verlängerte den Radstand um 10 Zoll, was bedeutet, dass der hintere Abteil des Fahrzeugs erweitert wurde, so dass die Passagiere mehr Beinfreiheit haben. Die RL-Linie hat den gleichen Motor wie die Arnage R-Fahrzeuge. Arnage RL-Fahrzeuge verfügen häufig über die neuesten technologischen Fortschritte, einschließlich Unterhaltungssystemen mit Videospielkonsolen oder mobilen Bürokommunikationssystemen. Bentley beschränkte die Produktion von Arnage RL auf nur 20 Fahrzeuge.

Der Bentley Continental GT Foto mit freundlicher Genehmigung von Bentley Motors

Die Azure-Linie verfügt über einen Motor, der dem des Arnage R ähnelt. Es handelt sich um einen 6,75-Liter-V8-Motor mit 450 PS, mit dem der Fahrer das Auto auf bis zu 300 km / h beschleunigen kann. Das Drehmoment des Motors sorgt für einen reibungslosen Übergang, wenn der Bentley den Gang wechselt und die Drehzahl erhöht. Bentley nennt die Leistung "mühelos".

Neben den Linien Arnage und Azure produziert Bentley auch eine Reihe von Autos unter dem Markennamen Continental. Das Continental GT ist der schnellste Bentley, der bisher entwickelt wurde. Dieses zweitürige Coupé kann Höchstgeschwindigkeiten von 200 Meilen pro Stunde erreichen. In ähnlicher Weise ist die Kontinentale AGB ist ein Cabrio, das auf dem GT-Coupé-Design basiert. Es kann in nur 5,1 Sekunden von 0 auf 100 Meilen pro Stunde beschleunigen. Das Continental Flying Spur ist eine viertürige Limousine, die sich an wohlhabende, aber nicht extrem reiche Kunden richtet.

Bentley bietet ein weiteres Automodell an, das Brooklands. Benannt nach einer Rennstrecke, die in der Blütezeit der Bentley Boys berühmt war, war das erste Produktionsjahr der Brooklands ausverkauft, bevor ein einzelnes Auto zur Auslieferung bereit war. Bentley sagt, dass sie nur 550 dieser Autos produzieren und dann die Marke zurückziehen werden. Sie haben die Auslieferung der ersten Brooklands-Autos für 2008 geplant.

Im nächsten Abschnitt werden wir uns einige der Funktionen ansehen, für die Bentley berühmt ist.

Wie viel für diesen Bentley im Fenster?

Bentleys fallen in die besondere Kategorie, in die viele Luxusartikel gehören: Wenn Sie fragen müssen, können Sie es sich nicht leisten. Die Preise reichen von rund 180.000 US-Dollar für ein Bare-Bones-Fahrzeug bis zu mehr als 350.000 US-Dollar, je nach gewünschter Anpassungsstufe. Denken Sie daran, dass diese Autos über viele spezielle Ausstattungen und Funktionen verfügen, die die Kosten für die Fahrzeugwartung erhöhen. Sie möchten es auch nicht herumliegen lassen, daher benötigen Sie einen Aufbewahrungsort, wenn Sie nicht am Steuer sitzen. Oh, und in der Regel erreichen diese Autos keine sehr gute Kilometerleistung - der Continental GT erreicht in der Stadt durchschnittlich 11,2 Meilen pro Gallone.

Ein Bentley Azure, angepasst von Mulliner Photo mit freundlicher Genehmigung von Bentley Motors

Neben dem Ruf für hervorragende Leistung ist eines der attraktivsten Merkmale der Bentley-Linie, inwieweit der Kunde sein Auto anpassen kann. Bentley Mulliner, ein Geschäftsbereich des Unternehmens mit dem alleinigen Zweck der Anpassung mit beispielloser Handwerkskunst, ist dafür verantwortlich, dass der Kunde das bekommt, was er will.

Die Division Mulliner hat eine noch längere Geschichte als Bentley. Bereits im 16. Jahrhundert war es eine Firma, die Sättel herstellte. Im Jahr 1760 begann das Unternehmen, Reisebusse (der von Pferden gezogenen Überzeugung) zu entwerfen. Das Unternehmen hat sich einen Namen für sorgfältige Arbeit und Aufmerksamkeit für Kundenwünsche gemacht. Als das Auto debütierte, passte Mulliner seine Methoden an den Bau von Reisebussen für Autos an. Tatsächlich entwarf und baute Mulliner den Innenraum für W.O. Bentleys EXP1.

Mulliner Handwerkskunst ist legendär und sie beschäftigen nur Meister. Sie werden vielleicht überrascht sein, welche Titel einige Mulliner-Mitarbeiter haben - auf ihrer Gehaltsliste stehen Karosseriebauer, Kupferschmiede, Tischler und Experten für Spitzentechnologien. Fast alles im Inneren eines Arnage oder Azure ist handgefertigt. Das Erstellen des Lenkrads allein kann bis zu 50 Stunden dauern.

Mit Mulliner kann ein Kunde so weit in den Entwurfsprozess des Innenraums einbezogen werden, wie er möchte, bis hin zu Eingaben zu ersten Skizzen oder CAD-Zeichnungen (Computer Aided Design). Praktisch jedes Element im Auto kann auf Kundenwunsch angepasst oder personalisiert werden. Umfangreiche Anpassungen führen in der Regel zu langen Wartezeiten auf Fahrzeuge, aber die meisten Kunden scheinen zufrieden zu sein, da sie wissen, dass ihr Bentley eine wirklich einzigartige Maschine sein wird.

Bevor Rolls-Royce Bentley übernahm, war die Fahrzeuglinie vor allem für ihre Geschwindigkeit und Leistung bekannt. Einige Fans des Autos hatten das Gefühl, dass der Einfluss von Rolls-Royce Bentleys Abstammung verwässerte. Heute gewinnt Bentley die Fans mit Modellen wie dem Continental GT zurück, der erneut Geschwindigkeit und Leistung in den Mittelpunkt stellt. Jetzt hat Bentley den Ruf, einige der luxuriösesten Autos zu produzieren, die Sie finden können, sowie Fahrzeuge, die ebenso elegant wie schnell sind.

Im nächsten Abschnitt werden wir uns einige berühmte Bentley-Besitzer und Enthusiasten ansehen.

Der Luxusautoclub

Abgesehen von Bentleys Autos möchten diejenigen, die Ultra-Luxus suchen, eine Probefahrt mit einem Rolls-Royce Phantom, dem Maybach 57 S oder 62 S, dem Aston Martin DBS oder DB9 oder dem Maserati Quattroporte machen. Diese Autos bieten Fahrern beispiellose Leistung und Eleganz (zu beispiellosen Preisen).

"James Bond" -Schöpfer Ian Fleming sitzt am Steuer eines Bentley, Bonds Originalfahrzeug der Wahl. Foto mit freundlicher Genehmigung von Bentley Motors

Einer der berühmtesten Besitzer eines Bentley existierte noch nie. Er ist 007, James Bond, vom Geheimdienst Ihrer Majestät. In den Originalromanen von Ian Fleming besaß Bond mehrere Bentleys (in den Filmen fuhr er normalerweise einen Aston Martin). Bonds erster Bentley schlurfte in "Moonraker" von dieser sterblichen Spirale, als er infolge einer Verfolgungsjagd mit einem Lastwagen sein Ende fand.

Einige nicht-fiktive Besitzer von Bentleys haben ebenfalls einen gewissen Bekanntheitsgrad erreicht. Rapper Jay-Z erwähnt Bentleys in mehreren seiner Songs und fährt auch darin herum. Ludacris besitzt einen platinierten Bentley Continental GT - er behauptet, er habe den Anschluss von seiner Freundin Shaquille O'Neal erhalten. Shaq hat seinen eigenen Bentley, angeblich mit einem benutzerdefinierten Superman-Logo auf dem Frontgrill [Quelle: Forbes].

Einige andere berühmte Bentley-Besitzer:

  • Paris Hilton - Berühmtheit in ihrem Bentley verhaftet, weil sie mit einem Führerschein gefahren ist
  • Kobe Bryant - Basketballstar von LA Lakers
  • Fabolous - Gangsta Rapper und stolzer Bentley Besitzer
  • Der Game-Rapper und ehemalige Bentley-Besitzer, der sein Auto für eine Auktion gespendet hat, um Geld für die Opfer des Hurrikans Katrina zu sammeln
  • Xzibit - Rapper und Besitzer eines Bentley Continental GT
Das maßgeschneiderte Bentley State Limousine Queen of England Foto mit freundlicher Genehmigung von Bentley Motors

Im Jahr 2002 überreichte Bentley Motors der Queen of England zwei Bentley-Limousinen als Geschenk Goldenes Jubiläum, eine Feier, die ihr 50. Jahr als Königin von England markiert. Diese Limousinen sind jetzt die offizielle Staatslimousine. Bentley hat die Autos so konzipiert, dass sie auch im Schritttempo reibungslos fahren - notwendig, wenn Sie viel Zeit in Paraden oder Prozessionen verbringen. Berichten zufolge haben die Autos außergewöhnliche Stereoanlagen.

Bentley-Automobile sind in den USA selten. Sie sind auch sehr teuer und liegen im Bereich von Hunderttausenden von Dollar. Ihre Leistung, ihr Luxus, ihre Knappheit und ihre Kosten ergeben zusammen ein sehr verlockendes Paket für die Reichen. Es gibt ein Gefühl von Prestige, das mit dem Besitz eines Bentley einhergeht - Sie gehören zu einer Eliteklasse von Menschen, wenn Sie es sich leisten können, in einem Bentley zu rollen.

Im nächsten Abschnitt werden wir uns einige der Bentley-Fahrkurse ansehen.

Sie wissen, was sie wollen

Bentley Mulliner reagiert auf einige ziemlich extreme Anfragen, um seine Kunden zufrieden zu stellen. Die Königin von England bat darum, dass die Türen ihrer Staatslimousine einen Teil des Bentley-Daches enthalten, damit sie vor dem Aussteigen aufrecht stehen kann. Ralph Lauren fragte nach "schwarzem Chrom" für sein Auto, was bedeutete, dass Mulliner einen Weg finden musste, um das Zeug zu erfinden, da es noch nicht existierte.

Ein Crewe-Mitarbeiter gibt einem Bentley-Motor den letzten Schliff. Foto mit freundlicher Genehmigung von Bentley Motors

Bentley bietet mehrere Fahrkurse für Bentley-Besitzer an (obwohl in den USA nur ein Kurs verfügbar ist). Die Kurse reichen vom Testen der Fähigkeiten eines Bentley mit hoher Geschwindigkeit bis hin zu Einzelunterricht über Ihre persönlichen Fahrgewohnheiten.

  • Der Fahrdynamikkurs - Mit diesem Kurs können Bentley-Besitzer die Fähigkeiten ihres Autos bei Geschwindigkeiten erleben, mit denen die meisten Menschen niemals fahren können. In den USA ist es ein ganztägiger Kurs - die britische Version ist nur ein halber Tag. Fahrer lernen, wie man in Notsituationen bremst und wie man lenkt. Sie nehmen auch an einer "Beschleunigungsübung" teil.
  • Persönlicher Fahrkurs - In England können Fahrer mit einem Personal Trainer zusammenarbeiten, um schlechte Fahrgewohnheiten zu korrigieren und sich darauf zu konzentrieren, die gute Technik in ihrem Bentley zu perfektionieren. Jeder Kurs ist persönlich auf den jeweiligen Eigentümer zugeschnitten.
  • Chauffeur / Besitzer Fahrerkurs - Dieser Kurs, der nur in Großbritannien angeboten wird, dauert fünf Tage und beinhaltet alles, was ein Fahrer über das Fahren und die Pflege eines Bentley-Automobils wissen muss. Der Kurs umfasst Abschnitte zur Unternehmensgeschichte, zur Fahrzeugwartung, zur Fahreretikette, zum Fahrzeughandling und zur technischen Schulung.
  • Defensiver Fahrkurs - Dieses dreitägige Programm ist ein weiterer exklusiver Kurs in Großbritannien und vermittelt Fahrern, die den Chauffer / Owner-Kurs bereits abgeschlossen haben, den Umgang mit sich selbst in widrigen Situationen. Zu den Techniken gehören Routenplanung und Gefahrenwahrnehmung sowie Ausweichmanöver. Die Kurslehrer verbringen sogar Zeit damit, den Fahrern beizubringen, wie man improvisierte Sprengkörper erkennt!

Bentley Motors ist weiterhin bestrebt, nicht nur in der Luxusautoproduktion, sondern auch im Kundenservice die Besten zu sein. Während es nicht so einfach ist, einen eigenen Bentley zu bekommen, wie ein Auto von der Strecke zu fahren - einige Bentleys können mehr als ein Jahr dauern, bis sie für einen Kunden bereit sind -, können Sie sich auf erstaunliche Aufmerksamkeit und Service verlassen, ganz zu schweigen von Ihnen Ich werde mich mit deinen neuen Rädern der Elite anschließen.

Weitere Informationen zu Bentleys und verwandten Themen finden Sie unter den Links auf der nächsten Seite.

Eis, Eis Bentley

Wie gut arbeiten Bentleys unter widrigen Bedingungen? Nun, Rallye-Weltmeister Juha Kankkunen fuhr seinen persönlichen Bentley Continental GT, als er den Eisgeschwindigkeits-Weltrekord brach. Kankkunen raste mit einer Geschwindigkeit von 199,86 Meilen pro Stunde über Finnlands gefrorenes Meer. Seine Höchstgeschwindigkeit betrug 205 Meilen pro Stunde über dem 28 Zoll dicken Eis [Quelle: Bentley Motors].

Verwandte Artikel funktioniert:

  • Wie der Porsche Carerra GT funktioniert
  • Wie der Mini Cooper funktioniert
  • Wie Automotoren funktionieren
  • Wie Schaltgetriebe funktionieren
  • Wie CVTs funktionieren
  • Wie Kupplungen funktionieren
  • Wie Pferdestärken funktionieren

Weitere großartige Links

  • Bentley Motor Company
  • Bentley Drivers Club
  • Der Internationale Club für Rolls-Royce- und Bentley-Besitzer und Enthusiasten

Quellen

  • Bentley Motor Company http://www.bentleymotors.com/Corporate/
  • Dukcevich, Davide. "Das ultimative Custom Car." Forbes.com http://www.forbes.com/2003/03/04/cx_dd_0304feat.html



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten Artikel über Geheimnisse und Entdeckungen. Viele nützliche Informationen über alles
Artikel über Wissenschaft, Raumfahrt, Technologie, Gesundheit, Umwelt, Kultur und Geschichte. Erklären Sie Tausende von Themen, damit Sie wissen, wie alles funktioniert